Nachhilfe Fulda und Rhoen

Sprachhund® Lady und Andrea Seifert

Nachhilfe Fulda und Rhön. Seit 2011 unterstützen wir – Sprachhund® Lady und Andrea Seifert –  Kinder und Jugendliche beim Fremdsprachenerwerb. In 2013 hat sich Andrea Seifert methodisch und dikatisch beim renomierten Europäischen Spracheninstitut in Frankfurt weitergebildet und ist in 2014 mit den anerkannten Titeln zertifizierte Sprachförderkraft und zertifizierte Expertin der Fremdsprachendidaktin ausgezeichnet worden.

Muttersprache und Fremdsprache – Warum diese nicht trennbar sind

Ein Kind muss eine Sprache beherschen, damit das Fremdsprachenlernen leichter fällt. Herschen Defizite in der Muttersprachen, ist es wichtig diese aufzuarbeiten, um die „Logik“ von weiteren Sprachen besser verstehen zu können. Deshalb legen wir in unserer Arbeit mit Kindern den Fokus auf das logische Verstehen der Fremdsprache, und analysieren gegebenenfalls auch die Defizite heraus, die mit der Muttersprache verknüpft sind. Die Logik der Kinder ist individuell verschieden und hängt von prägenden Faktoren der Umwelt ab. Andrea Seifert beschäftigt sich seit über sieben Jahren mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Hirnforschung und nutzt diese für ihren Unterricht mit den jungen Individuen. Sie hat (auch aufgrund Ihrer Vorerfahrung und Studium im Fachbereich Wissensmanagement) die Lernschwächen der Kinder besonders schnell zu analysieren. Auch Kindern mit Lernschwächen können Andrea Seifert und Sprachhund® Lady im speziellen fördern. Das gebräuchliche Wort „Therapie“ ist in diesen Fällen eigentlich das falsche Wort, da nicht alle Lernschwächen aufgelöst werden können, es macht aber deutlich mehr Freude, wenn Kinder wissen, wie sie mit einer Lernschwäche umgehen können und die Vor- und Nachteile richtig zu nutzen wissen – in Schule und im Alltag.

Unterschied LRS und Legasthenie

Zwischen den Phänomenen Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) und Legasthenie liegt ein entscheidender Unterschied. Legasthenie ist noch nicht überall rechtlich anerkannt, sodass Schüler oft unter dieser nicht angepassten Notenbeurteilung leiden – vor allem die Seele wird in Mitleidenschaft gezogen. Da die Zeit und Notenbeurteilung neben dem Kampf um Gerechtigkeit nicht stehen bleibt, möchten wir den begabten Legasthenikern helfen und diesen Wege aufzeigen direkt und indirekt die Stärken und Schwächen der Legasthenie geschickt zum Vorteil zu nutzen. Sprachhund® Lady und Andrea Seifert sind auf die „Therapie“ von Legasthenie in Fremdsprachen spezialisiert.

Nachhilfe Fulda und Rhön | In Grundschulen und Kindergärten

Der Nachhilfeunterricht mit gezieltem Training, je nach Lern-Stil, hilft betroffenen Kinder sich den schulischen Anforderungen mit neuer Energie und Motivation selbstbewusst zu begegnen. Der tierpädagogische Einsatz ist hierbei ein wichtiges Instrument.

Neue Fremdsprachen machen Kindern Freude. Die Motivationskurve kippt erst dann, wenn Kinder keine weiteren Erfolge zuordnen können. Legasthenie in der Fremdsprache wird oftmals nicht richtig erkannt, da dieses Themenfeld noch nicht allgemein verbreitet ist. Als Sprachtrainer sind Sprachhund® Lady und Andrea Seifert spezialisiert, die Motivation des Sprachenlernens immer wieder neu zu steigern, und spezielle Unterschiede im Denken, Lernen und physischen Verhalten zu erkennen und aufzugreifen. Die Erfahrungen daraus werden neben speziellen Fortbildungen in den Unterricht zum Nutzen der Kinder hilfreich integriert.

Nachhilfe in Deutsch als Fremdsprache, Nachhilfe in Englisch, sowie Nachhilfe in Englisch für Legastheniker finden demnächst in der Sprachhund®Akademie im Landkreis Fulda statt.

Kinderseminare zum Thema Lernen

Seit Februar 2014 werden Wochenend-Seminare für Familien auf Anfrage angeboten. Diese Kinderseminare beinhalten Sprachförderung mit tiergestützter Pädagogik durch den Sprachhund®, auch werden Themen rund ums Nachhaltige Lernen eingebaut und je nach Bedarf der teilnehmenden Kinder um individuelle Übungen ergänzt.

Wer gerne mit seinem Kind teilnehmen möchte, kann mit Andrea Seifert unter 06654-2849944 einen Termin vereinbaren. Ein Wochenend-Seminar findet mit höchstens 4 Kindern gleichzeitig statt. Es wäre schön, wenn ein Elternteil dabei sein könnten, um die Förderung zuhause selbst weiter fortzuführen.