Meine Freunde von der Schäferei

Hey Freunde,

stellt Euch vor! Heute habe ich beim Zeitunglesen im hiesigen Bonifatiusboten einen Artikel über meine Hunde-Freunde Jimmy und Bora gelesen! Die beiden passen auf 200 Rhönschafe und 50 Ziegen auf. Ich war selbst schon oft mit meinen Sprachcamp-Kindern vor Ort in der Schäferei. Es ist immer wieder schön dort und die beiden lassen mich sogar mit in den Stall reingehen, was sehr freundlich ist. Dafür schau ich auch brav zu, wenn die beiden ihre Arbeit an den Rhönschafen verrichten. Das ist auch ein klasse Job, und meine Sprachcamp-Kinder sind immer wieder begeistert. Schäfer Klaus ist auch ein klasse Typ! Manchmal grillt er sogar für uns im Hof, dann riecht es sooo lecker und die Kinder machen solange Fotos bis das Essen fertig ist. Sie posen mit Schafen, Ziegen, Katzen, Hasen und uns 3 Border-Collies. In den Osterferien haben die Kinder meist Glück, dass sie ganz junge Tiere anschauen oder streicheln können, denn in der Zeit von Februar bis April werde viele Tiere geboren. Wie ihr schon merkt ist dies ein echtes Erlebnis für alle. Ihr könnt ja auch mal in den Zeitungsartikel reinlesen. Liebe Grüße, Euer Sprachhund® Lady

Artikel über Klaus Keidel und seine Rhönschafe

RhönGuide Klaus Keidel - Schaefer in der Rhoen

Rhönschafe und Ziegen

Post Tagged with ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*